Hajo Sandschneider

lean thinker | agile leader & coach | facilitator

Zielführende Ergebnisse und erschaffener Kundennutzen sind mein Antrieb. Diese lassen sich mit motivierten Teams viel einfacher erreichen, daher unterstütze ich Unternehmer und Führungskräfte so gerne dabei, Ihre Mitarbeiter und Teams zu entwickeln und ihnen die Rahmenbedingungen zu geben, in der sie ihre maximale Wirksamkeit entwickeln. Dabei beschreiten wir auch gerne mal unkonventionelle Wege.

Erfahrung

2019 - Present

Agile Leader & Coach - Freelancer

Unternehmen und Teams schätzen meine sofort umsetzbaren Empfehlungen und meine Erfahrung mit der ich sie bei Transformationsprojekten in technischen und nicht technischen Abteilungen unterstütze – insbesondere in der Arbeit mit Ihren Führungskräften.

2013 - 2020

Marketing Director - COMPRION

Hier habe ich den Marketing Bereich geleitet. Dazu zählte das Produktmanagement, das Produkt und Corporate Marketing.

Durch den Wechsel zu konsequentem Content-Marketing, die Einführung von Salesforce als CRM und Pardot für die Marketingautomation habe ich das Marketing und wesentliche unternehmensweite Prozesse eines mittelständischen Unternehmens erfolgreich für das digitale Zeitalter aufgestellt.

2010 - 2013

Head of Product Unit - COMPRION

In der von mir geleiteten Entwicklungsabteilung galt es, eine neue Generation hoch präziser Test- und Messgeräte bestehend aus Hard- und Software zu designen und in die Serienfertigung zu bringen. Durch die erfolgreiche Einführung agiler Managementmethoden ist uns dies  innerhalb kürzester Zeit und in Zusammenarbeit mit Internationalen High-Tech Konzernen auf drei Kontinenten gelungen. Die erschaffenen Lösungen wurden sogar von internationalen Jurys mit Preisen ausgezeichnet.

Ausbildung

2019-1021

Ausbildungen in diversen Coaching, Mental- und Kommunikationstechniken (NLP, Systemisch, Deep O.C.E.A.N.)

2014

MIT Sloane Executive Certificate
Strategy and Innovation

2008

Scrum alliance
Certified Scrum Master

2004

Universität Paderborn
Diplom Wirtschaft-Informatiker

Skills

Agile Mindest & Methoden 100%
Modernes Leadership 100%
Projektmanagement 90%
Transformationsmanagement 95%
Technisches Verständnis 85%

Ansatz

Menschenorientiert, damit sie gerne und Kunden-, Erfolgs- und Lösungsorientiert arbeiten. Mehr dazu bei Greator: https://sandschneider.de/greator

Führungskräfte und Team Coach – Organisationsentwicklung (Top 15 Versicherungsunternehmen)
Hier galt es, ein zentrales Team so in der Organisation zu unterstützen, dass das Team und auch die angrenzenden Abteilungen, optimal arbeiten und gute Ergebnisse erzielen. Erfolgskriterien waren die Arbeit an den Einstellungen- und Vorstellungen, geänderte und strukturierte Arbeitsweisen gestützt durch wirksame und förderlich gestaltete digitale Prozesse. Die Neugestaltung des bereichsübergreifenden Dialogs und der Abstimmung bezüglich der Erfolgsfaktoren haben die Ergebnisse nachhaltig gesichert.

Senior Manager – Agile Excellence (Unternehmensberatung)
Unterstützen der agilen Transformationsprojekte bei Konzernkunden. Ich habe die strategische Kundenentwicklung ebenso unterstützt, wie die Konzeptionsarbeit. Natürlich habe ich auch operativ bei Kunden vor Ort mitgearbeitet. Hier war vor allem das Mindset und Leadership Coaching in meinem Fokus. Daneben zählten normales agiles Coachen von Teams und Trainings vor Ort und remote auch zu meinen Aufgaben.

Leadership Coach im Team Agile Excellence (DAX Konzern)
Hier galt es, neue agile Impulse in ein mehrjähriges Programm zur Digitalisierung von weltweiten Marketing- und Sales Prozessen zu bringen. Da es um diverse Marken in einer Vielzahl von Ländern ging, war es besonders wichtig, die Führungskräfte mit auf die Reise in die agile Denk- und Arbeitswelt zu nehmen. Ich habe direkt und 1:1 mit Leadern im Programm gearbeitet und auch ganze Teams agil ge-coached. Außerdem haben wir F2F und remote Trainigs konzipiert und gehalten. Besonders gut ist das big-picture angekommen, eine Übersicht, welche Schritte bei der agilen Transformation sinnvoller (noch) gegangen werden sollten.

Project Lead Einführung CRM und Marketing Automation (Mittelstand)
Einführen von Salesforce als CRM System und passend dazu Pardot zur Marketingautomation. Unterstützen bei der Anwenderauswahl. Mein Fokus lag als Projektleiter beim Marketingteil und somit auf Pardot. Es kam in der Messevorbereitung darauf an, erste Online- und Offline Kampagnen innerhalb von gut 2 Monaten vorzubereiten. Dies ist uns dank der agilen und zielorientierten Arbeitsweise gut gelungen und hat eine gute Grundlage geschaffen, danach zusätzliche Marketing-Funnel und Customer Journeys zu definieren. Insgesamt haben wir die Marketing Strategie in dem Zeitraum nahezu vollständig auf Content- und Onlinemarketing gemacht.

Key User bei der Einführung und Anpassung eines ERP Systems (Mittelstand)
In diesem Projekt war ich von Anfang an dabei und habe so auch das Anbieterauswahlverfahren begleitet. Vor der Anpassung von PSIpenta stand das Modellieren der Kernprozesse im Produktmanagement und des Releaseprozesses der Softwareprodukte und -module. Dabei wurde ein neues Lizenzmodells eingeführt. Dessen Anwenden auf das Produktportfolio und im ERP System habe ich begelietet und überwacht. Um im Sales Backoffice auch komplizierteste Abhängigkeiten einfach zusammenstellen zu können, wurde ein komfortabel zu bedienender Konfigurator entwickelt. Das agile und schrittweise Vorgehen, hat dazu geführt, dass das System schnell benutzt werden konnte. Die weiteren Anpassungen haben die Nutzerakzeptanz immer weiter erhöht.

Scrum Einführung bei Industriegerätehersteller (Mittelstand)
Bei einem Hersteller für Industrieprodukte wurde Scrum in der Entwicklungsabteilung eingeführt. Dafür wurden 20 Softwareentwickler und QA Ingenieure in drei unabhängig arbeitende Scrum Teams aufgeteilt. Die Mitarbeiter wurden im Prozess geschult und über einen längeren Zeitraum begleitet, bis ihnen die agile Arbeitsweise zur Gewohnheit wurde. In einer zweiten Phase wurde auch die Hardwareabteilung auf die agile Arbeitsweise umgestellt. So wurden Abhängigkeiten aufgelöst, weniger Zeit für Abstimmungen verwendet und der gemeinsame Releaseprozess noch effizienter gestaltet.

Dr. Marco Plaß

+49 179 7891676
plass@modular-elektronik.de

Dr. Ingmar Steinzen

+49 151 29201003
ingmar.steinzen@optano.com

Andrea Wnendt

‭+49 157 71415767‬
andrea.wnendt@aaw-personalprojekte.de